Feder & Herd

Homepage
» Linux-Magazin: Die fehle ...
  Feder & Herd
July '14



Linux-Magazin: Die fehlenden Links

with 2 Comments

Manche werden es mitbekommen haben, auch wenn ich schändlicherweise nicht - oder kaum - darüber geblogt habe. Seit ca. einem Jahr schreibe ich mehr oder weniger regelmässig für Linux New Media und in dem Verlag meist für das Linux Magazin. Print hat bekanntlich immer nur begrenzt Platz zur Verfügung und so sind die, die Artikel begleitenden, Links immer aufs Nötigste eingedampft.

Allerdings habe ich vor Kurzem begonnen, (fast) alle Seiten, die ich so während einer Recherche verwende oder die thematisch dazugehören, in Diigo-Listen einzutragen. Die Listen sind nicht statisch oder fertig. Immer wenn ich etwas neues zum Thema finde, wird der Link auch der passenden Liste hinzugefügt.

Folgende Listen gibt es bislang:



Zukünftig:

Für die Ausgabe 7/2011 ist ein Artikel zu Schreibtools geplant. Verglichen werden Celtx, Scrivener, Storybook und Writer's Café. Die Liste dazu ist noch mager gefüllt, aber das kommt noch: Schreibtools @ Diigo.



Posted by Mela Eckenfels

04/19/2011 at 20:20:30

Posted in Arbeit

2373 hits
Last modified on 2011-04-21 16:04


0 Trackbacks to Linux-Magazin: Die fehlenden Links

Trackback specific URI for this entry

  1. No Trackbacks

2 Comments to Linux-Magazin: Die fehlenden Links

  1. Links in Printmedien sind auch so ... unklickbar. Es wäre sinnvoller, wenn die Links auf der Homepage des Magazins wären, ggf. auffindbar mit einer ID des Artikels in der Zeitschrift.

    doppelfish

    19 Apr 11 at 21:40

    Reply

  2. genau! bin mit doppelfish einverstanden...

    design elements

    21 Apr 11 at 16:04

    Reply

Add Comment

E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.

To prevent automated Bots from commentspamming, please enter the string you see in the image below in the appropriate input box. Your comment will only be submitted if the strings match. Please ensure that your browser supports and accepts cookies, or your comment cannot be verified correctly.
CAPTCHA

Enclosing asterisks marks text as bold (*word*), underscore are made via _word_.
Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.