Dank des obersten Gerichts der USA, ist die Ehe für Alle dort nun Realität. Kurz nachdem Irland und Grönland im 21. Jahrhundert angekommen waren. Party on!

 

Auch das weiße Haus trägt Regenbogen. Zumindest auf Facebook.

 

Screenshot der Facebook-Seite des Weißen Hauses am 26.06.2015 - es zeigt ein neu hochgeladenes Profilbild mit der stilisierten Front des weißen Hauses in Regenbogenfarben.

Screenshot der Facebook-Seite des Weißen Hauses am 26.06.2015

Und wer auf Google nach „Marriage Equality“ sucht, sieht das:

Screenshot der Google-Suche nach "Marriage Equality" am 26.06.2015 - unterhalb der Suchleiste wird am linken Rand ein Herz in Regenbogenfarben eingeblendet. Auf der rechten Seite befindet sich bis zum Rand wiederkehrend eine Reihe Personen-Ikons (in der Art einer Papiergirlande) die ebenfalls in Regenbogenfarben gehalten ist.

Screenshot der Google-Suche nach „Marriage Equality“ am 26.06.2015

 

Derweil in Deutschland: Die hessischen Grünen verhinderten gestern einen Beschluß zur Ehe für alle.

Das 21. Jahrhundert ist in Ihrem Land leider noch nicht verfügbar.

1 Comment Ehe für Alle in den USA

Kommentar verfassen