Auf Youtube hat sich „Pandemietracker“ die Mühe gemacht und ein „Best of“ von Hendrik Streeck zusammengeschnitten. Es sind einige Zitate dabei, die ich nicht gefunden habe und die daher nicht in meiner „Schlecht gealtert“-Masterliste zu finden sind.

Der Herr hatte sich von Beginn an mit steilen, teils sehr steilen Aussagen aus dem Fenster gelehnt und lag damit im Endeffekt immer meilenweit daneben. Dennoch hat er die Chuzpe, sich wiederholt als mißverstandenes Opfer darzustellen, und hätte man doch eher auf ihn gehört …

… wäre die Lage sicherlich noch um einiges schlimmer, als sie im Moment schon ist. Oder schon früher eskaliert.

Damit man auch und gerade in der Zukunft nicht vergisst, bei welchen „Beratern“ man eher schlecht beraten ist, hier das Video:

Auf dem Kanal befinden sich noch zwei weitere Videos, die im Prinzp nur je eine Grafik enthalten, die Aussagen von Hendrik Streeck und Aussagen von Christian Drosten im zeitlichen Verlauf der Pandemie darstellen.

Die Quelle der dort verwendeten Grafiken habe ich nicht gefunden, allerdings wurde sie ein paar Mal auf Twitter verbreitet. Hier einer der von mir gefundenen Tweets, in dem die Grafiken verbreitet werden:

Aussagen von Christian Drosten über den Verlauf der Pandemie hinweg:

Aussagen von Hendrik Streeck über den Verlauf der Pandemie hinweg:

Schlußwort

Um es nochmal deutlich zu sagen, was mich auch von Beginn der Pandemie an, auch beim Umgang der Medien mit „Experten“ immer halbwegs fassungslos gemacht: Das Gefährlich an einem neuen Virus ist, dass es eine Wundertüte ist. Man weiß nicht, kann nicht wissen, was das Virus bringen wird. Jeder, der sich sehr früh in der Pandemie mit eindeutigen Aussagen aus dem Fenster lehnt und eine definitive Richtung zu erkennen glaubt, was den Pandemieverlauf anbetrifft, kann nur ein Blender sein.

1 Comment Schlecht gealtert – das Streeck-Special

  1. Pingback: Schlecht gealtert – Eine unvollständige Sammlung | Feder & Herd

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Bitte akzeptiere die Datenschutzbedingungen.