In einem kleinen Thread, der sich gestern auf Twitter entwickelte, versuchte ich — in aller Kürze — zusammenzufassen, warum sich so viel Aktivität der Querdenker gegen Masken richtet. (Nebenbei auch, warum sie versuchen, das Narrativ aufzubauen, dass Masken für Kinder schädlich seien.)

Warum entblöden sie sich nicht, mit schwer zusammengeschusterten „Studien“ zu versuchen, einen Schaden zu beweisen oder warum behaupten sie, beim Tragen von Masken gäbe es keinen belegten Nutzen.

Obwohl Masken doch wirklich eine einfache und nicht invasive Lösung für das Problem darstellen, erst einmal virushaltige Tröpfchen und Ärosole nicht ungehindert in der Umgebung zu verbreiten und sie zusätzlich auch nicht ohne jede Barrieren einzuatmen.

Es startete mit dieser Frage:

Meine Antwort — Was steckt dahinter?

Es geht dabei nicht um Masken speziell sondern um das Gesamtpaket.
Was angestrebt ist ein Konglomerat aus persönlichen und politischen Zielen einer antiaufklärerischen Strömung. Es geht darum Misstrauen gegen die Wissenschaft und die politischen Institutionen zu schüren.

Masken sind nur ein Bausteinchen und weil es schwer vermittelbar ist, dass Masken für Erwachsene schlecht sein sollen, wird hier über die Bande, über angebliche Sorge Kinder betreffend argumentiert.

Masken eignen sich dafür aus unterschiedlichen Gründen besonders gut:
a) sie verdecken einen Teil des Gesichts und das ist in unserer westlichen Kultur ein Problem, weil wir anhand der Mimik abzulesen versuchen, ob unser Gegenüber vertrauenswürdig ist oder nicht.

Es wird also ein Werkzeug aus dem Werkzeugkoffer weggenommen, mit dem wir unseren sozialen Alltag navigieren.

Masken klingen wie ein kleines Ding, ein no-brainer, aber das ist für die meisten Menschen tatsächlich ein massives Problem. Nur können sie es nicht so benennen.

Weil das Ergebnis ein diffuses Unbehagen ist, maskentragende Menschen zu sehen, aber wieso ist für die meisten nicht genau greif- oder benennbar.

Menschen, die ohnehin weniger auf Mimik achten oder die weniger auf Basis von Bauchgefühl und stärker rational handeln, tun sich leichter.

b) Masken stellen eine Umstellung dar. Man muss dran denken, sie dabei haben, sie müssen richtig sitzen, sie kosten Geld.

Das nötigt Menschen dazu, ihre gewohnten Abläufe umzustellen. Erneut: das fällt manchen leichter und manchen sehr schwer.

c) gute Masken tragen sich so, dass man sie vergessen kann. Aber die meisten werden keine guten Masken haben, sondern nur … Masken.
Ergo sitzen sie nicht richtig, drücken, die Brille beschlägt, man schwitzt drunter. Es ist unangenehm.

d) Sie sind eine ständige Erinnerung daran, dass wir uns in einer Pandemie befinden. Was sehr viele Menschen lieber verdrängen würden, weil sie tatsächlich ängstlich sind (was sie dann aber den anderen zuschreiben) und nicht gut damit umgehen können.

Ergo: Wenn Du Masken angreifst, wirst Du sehr viele Menschen auf einer sehr instinkthaften Ebene erreichen und umgehst so allerlei rationale Abwehrmechanismen des Geistes, mit dem sie normalerweise Quatsch und Lügner erkennen würden.

Originally tweeted by Mela Eckenfels (@Felicea) on 11. July 2021.

Ist das Absicht?

Du meinst von Homburg etc.? Doch, ich denke schon, das ist bewusst. Der Mann ist Akademiker. Der weiß wie man Informationen vermittelt oder einen falschen Eindruck.

Sieh dir auch man die Abläufe an, wie sich einige radikalisiert haben, nachdem sie merkten, sie haben Publikum. Wie sie die Botschaften auch der Zielgruppe angepasst haben. Homburg, Hockertz und Bhakdi sind gute Anschauungsobjekte.

Originally tweeted by Mela Eckenfels (@Felicea) on 11. July 2021.

Wem nutzt es?

Deswegen muss man u.a. doch das Vertrauen in die Wissenschaft zerstören. Die Leute wissen einerseits, was sie tun, andererseits glauben sie selbst an die selbst konstruierte Alternativgeschichte. Dann kann man so weiter machen und die Welt geht daran trotzdem nicht unter.

Ja, es ist schwer den Kopf da drum zu wickeln. Fällt mir auch noch schwer und ich versuchte seit Jahren schon Quacksalber zu verstehen.

Originally tweeted by Mela Eckenfels (@Felicea) on 11. July 2021.

Ein weiterer, interessanter Aspekt

Ein toller Artikel!.. Man könnte es auch ein Stückweit Zeichentheoretisch deuten. Der öffentliche Raum wird dominiert von Symbolen. Als solche fungiert auch die Maske in zweiter Instanz. Die Bedeutung von Symbolen entspringt nicht einer natürlichen Ordnung, sondern auf (1)

(2)sie entsteht aus Konvention und Übereinstimmung. So wird die Maske für die einen zum Symbol der Solidarität, Rücksichtnahme und des Ernstes der Lage. Andere Kreise definieren sie als Symbol der "Unterdrückung", im Anschluss an die bekannten Narrative.

Originally tweeted by Present Paradox (@present_paradox) on 13. July 2021.

Weiterlesen (und sehen)

ÄRZTLICHES JOURNAL, 2020. Masken erschweren es, Mimik zu lesen. Ärztliches Journal [online]. Mai 2020. [Zugriff am: 12 Juli 2021]. Verfügbar unter: https://www.aerztliches-journal.de/medizin/allgemein-medizin/corona/masken-erschweren-es-mimik-zu-lesen/16fa6b038dd78d15ed71ef77b28c575d/
BACH, Axel, Julia POLKE und Lea WOLZ, 2021. Was man über Schutzmasken in Zeiten von Corona wissen muss. quarks.de [online]. 21 Januar 2021. [Zugriff am: 12 Juli 2021]. Verfügbar unter: https://www.quarks.de/gesundheit/was-man-ueber-schutzmasken-in-zeiten-von-corona-wissen-muss/
BERUFSVERBAND DER KINDER- UND JUGENDÄRZTE BAYERNS E.V., 2020. Informationen zum Maskentragen » Mediathek » Kinderaerzte-im-Netz. Kinder- & Jugendärzte im Netz [online]. 26 Oktober 2020. [Zugriff am: 12 Juli 2021]. Verfügbar unter: https://www.kinderaerzte-im-netz.de/mediathek/informationen-zum-maskentragen/ Download
BFARM, 2021. BfArM - Empfehlungen des BfArM - Hinweise des BfArM zur Verwendung von Mund-Nasen-Bedeckungen, medizinischen Gesichtsmasken sowie partikelfiltrierenden Halbmasken (FFP-Masken). BfArM [online]. 2021. [Zugriff am: 12 Juli 2021]. Verfügbar unter: https://www.bfarm.de/SharedDocs/Risikoinformationen/Medizinprodukte/DE/schutzmasken.html
BLUME, Michael, 2020. Verschwörungsmythen - woher sie kommen, was sie anrichten, wie wir ihnen begegnen können [online]. 2. Edition. Patmos Verlag. ISBN 978-3-8436-1286-9. Verfügbar unter: https://amzn.to/3xASmRd
CARBON, Claus-Christian, 2020. Wearing face masks strongly confuses counterparts in reading emotions [online]. 9 Juni 2020. PsyArXiv. [Zugriff am: 12 Juli 2021]. Verfügbar unter: https://psyarxiv.com/x3uh6/ Download
COLUMBIA SPS, 2020. Distrusting Science: How We Got This Pandemic with Naomi Oreskes [online]. 22 April 2020. [Zugriff am: 24 April 2021]. Verfügbar unter: https://www.youtube.com/watch?v=BjL_jqm7sqY
CORONA TASK FORCE DER DGKJ, 2021. FAQs: Maske, Kinder und Coronavirus. Deutsche Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin e.V. [online]. März 2021. [Zugriff am: 12 Juli 2021]. Verfügbar unter: https://www.dgkj.de/fachinformationen-der-kinder-und-jugendmedizin-zum-corona-virus/faqs-maske-kinder-und-coronavirus
DEUTSCHER ÄRZTEVERLAG GMBH, REDAKTION DEUTSCHES ÄRZTEBLATT, 2021. Medizinische OP- und FFP2-Masken: Chancen und Risiken. Deutsches Ärzteblatt [online]. 27 Januar 2021. [Zugriff am: 12 Juli 2021]. Verfügbar unter: https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/120582/Medizinische-OP-und-FFP2-Masken-Chancen-und-Risiken
HUANG, Joanne, 2020. Kulturkampf um Mundmaske [online]. 4 September 2020. IHK China Competence Center. [Zugriff am: 12 Juli 2021]. Verfügbar unter: https://www.frankfurt-main.ihk.de/imperia/md/content/pdf/international/china-competence-center/kulturkampfummundmaske.pdf. Download
JEWETT, Andrew, 2020. How Americans Came to Distrust Science. Boston Review [online]. 2 November 2020. [Zugriff am: 11 Juli 2021]. Verfügbar unter: http://bostonreview.net/science-nature/andrew-jewett-how-americans-came-distrust-science
KAGERMEIER, Elisabeth, 2020. #Faktenfuchs: Können Masken schädlich sein? BR24 [online]. 24 April 2020. [Zugriff am: 12 Juli 2021]. Verfügbar unter: https://www.br.de/nachrichten/wissen/faktenfuchs-koennen-masken-schaedlich-sein,Rwt3EGA
KLIMAFAKTEN.DE, 2020. P-L-U-R-V – das sind die häufigsten Methoden der Desinformation. Neue Infografik im Posterformat. klimafakten.de [online]. 18 April 2020. [Zugriff am: 21 April 2021]. Verfügbar unter: https://www.klimafakten.de/meldung/p-l-u-r-v-das-sind-die-haeufigsten-methoden-der-desinformation-neue-infografik-im
LEWANDOWSKY, Stephan und John COOK, 2020. The Conspiracy Theory Handbook [online]. März 2020. Center for Climate Change Communication. Verfügbar unter: https://www.climatechangecommunication.org/conspiracy-theory-handbook/ Download
LOCKER, Theresa, 2015. Eine kleine Kulturgeschichte des Mundschutzes im japanischen Straßenbild. VICE [online]. 16 Januar 2015. [Zugriff am: 12 Juli 2021]. Verfügbar unter: https://www.vice.com/de/article/nz7g5m/eine-kurze-kulturgeschichte-des-mundschutzes-im-asiatischen-strassenbild-888
O’CONNOR, Cailin und James Owen WEATHERALL, 2019. The Misinformation Age: How False Beliefs Spread [online]. 1. Edition. Yale University Press. ISBN 978-0-300-23401-5. Verfügbar unter: https://amzn.to/2T394K2
ORESKES, Naomi und Erik M. CONWAY, 2011. Merchants of Doubt: How a Handful of Scientists Obscured the Truth on Issues from Tobacco Smoke to Global Warming [online]. 1. Edition. Bloomsbury Publishing. ISBN 978-1-59691-610-4. Verfügbar unter: https://amzn.to/3xyh8S0
PEEPLES, Lynne, 2020. Face masks: what the data say. Nature [online]. 6 Oktober 2020. Bd. 586, Nr. 7828, S. 186–189. [Zugriff am: 12 Juli 2021]. DOI 10/ghfckh. Verfügbar unter: https://www.nature.com/articles/d41586-020-02801-8 Download
PHILLIPS, Whitney, 2018. The Oxygen of Amplification. Data & Society [online]. 17 Mai 2018. [Zugriff am: 5 April 2021]. Verfügbar unter: https://datasociety.net/library/oxygen-of-amplification/ Download
POPPER, Karl, 2011. The Open Society and Its Enemies [online]. Revised ed. London: Routledge. ISBN 978-0-415-61021-6. Verfügbar unter: https://amzn.to/3hxVEPN
RUTJENS, Bastiaan T, 2018. What makes people distrust science? Surprisingly, not politics | Aeon Ideas. Aeon [online]. 28 Mai 2018. [Zugriff am: 12 Juli 2021]. Verfügbar unter: https://aeon.co/ideas/what-makes-people-distrust-science-surprisingly-not-politics
RUTJENS, Bastiaan T., Robbie M. SUTTON und Romy VAN DER LEE, 2018. Not All Skepticism Is Equal: Exploring the Ideological Antecedents of Science Acceptance and Rejection. Personality and Social Psychology Bulletin [online]. 1 März 2018. Bd. 44, Nr. 3, S. 384–405. [Zugriff am: 12 Juli 2021]. DOI 10/gczmg4. Verfügbar unter: https://doi.org/10.1177/0146167217741314 Download
SCHULZE, Katja, Nicolas BOCK, Verena FLÖRCHINGER, Anja KLEINEBRAHN, Sara T. MERKES und Martin VOSS, 2021. Die COVID-19-Pandemie aus Sicht der Bevölkerung im Sommer 2020: Ergebnisse einer Bevölkerungsbefragung. [online]. 2021. S. 80 Seiten. [Zugriff am: 12 Juli 2021]. DOI 10/gk5wcc. Verfügbar unter: https://refubium.fu-berlin.de/handle/fub188/29977 Download
SICA, Julia, 2021. Oxford-Soziologe: „Lügenmaschinen sind normal geworden“. DER STANDARD [online]. Mai 2021. [Zugriff am: 14 Mai 2021]. Verfügbar unter: https://www.derstandard.at/story/2000126568898/oxford-soziologe-luegenmaschinen-sind-normal-geworden
SINATRA, Gale und Barbara HOFER, 2021. Science Denial: Why It Happens and What to Do About It [online]. Oxford: Oxford University Press. ISBN 978-0-19-094468-1. Verfügbar unter: https://amzn.to/3wtaaMQ
WDR, 2021. Sind FFP2-Masken gesundheitsschädlich? WDR - Coronavirus in NRW [online]. 22 Januar 2021. [Zugriff am: 12 Juli 2021]. Verfügbar unter: https://www1.wdr.de/nachrichten/themen/coronavirus/ffp2-maske-risiken-100.html
WDR, 2021. Hier sind Antworten auf Ihre Fragen zu FFP2- und zu OP-Masken. WDR - Coronavirus in NRW [online]. 7 April 2021. [Zugriff am: 12 Juli 2021]. Verfügbar unter: https://www1.wdr.de/nachrichten/themen/coronavirus/mund-nasen-schutz-maske-informationen-100.html
WEINMANN, Lea, 2020. Faktencheck: Sind Masken gesundheitsschädlich? correctiv.org [online]. 19 August 2020. [Zugriff am: 12 Juli 2021]. Verfügbar unter: https://correctiv.org/faktencheck/medizin-und-gesundheit/2020/08/19/die-angebliche-gesundheitsgefahr-durch-masken-was-ist-an-den-behauptungen-dran/

Bei allen Amazon-Links handelt es sich um Affiliate-Links.

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.